Du hast eine Menge Arbeit in das Schreiben von Songs investiert. Und weil die Kompositionen Grundlage für jede Musikkarriere sind, wollen wir sichergehen, dass sie auch richtig ausgewertet werden. Ein Verlag präsentiert deine Kompositionen und stellt sicher, dass du alle Lizenzeinnahmen, die durch die Nutzung deiner Musikkompositionen entstehen, erhältst. Mit dem TuneCore Musikverlag hast du ein Team an deiner Seite, welches auf eine jahrelange Erfahrung im Musikbusiness zurückblicken kann und sich dafür einsetzt, die Einnahmen deiner Lizenzgebühren zu steigern. Hier haben wir 10 gute Gründe für dich, warum du dich für den TuneCore Musikverlag entscheiden solltest.

1. Wir sammeln alle Ihre Songwriter-Lizenzgebühren weltweit für dich ein.

Wenn deine Kompositionen heruntergeladen, gestreamt und auf andere Weise weltweit verwendet werden, generierst du weltweit Einnahmen. Auch wenn nur ein einiger Fan in Estland deine Musik streamt, solltest du die daraus resultierenden Einnahmen erhalten. Wir registrieren deine Kompositionen bei den Gesellschaften und digitalen Stores in über 60 Ländern und sammeln die Lizenzgebühren für alle Umsätze, die sich auf deine Kompositionen beziehen ein.

2. Es ist kinderleicht.

Die Einnahmen der Lizenzgebühren sollten dir keine Kopfschmerzen verursachen. Daher haben wir einen einfachen Anmeldeprozess geschaffen, mit denen du deine Kompositionen im Verlag anmelden kannst. Das System sieht vor, dass du jederzeit neue Kompositionen zu deinem Account hinzufügen kannst. Außerdem kannst du jederzeit den Status deiner Kompositionen überprüfen und gleichzeitig neue oder mehrere Splits +über dein TuneCore-Konto einreichen.

3. Ein fairer Preis & Bedingungen

Auch Songwriter verdienen einen fairen Deal, wenn es um ihre Musikveröffentlichungen geht. Mit unserem Verlagsservice bezahlen Songwriter eine einmalige Einrichtungsgebühr von nur € 69,99. Du kannst jederzeit und beliebig oft neue Kompositionen, ohne zusätzliche Kosten, hinzufügen. Die Provision ist mit 10% auf die Kompositionseinnahmen gering und fair. Sollte unsere Kreativabteilung eine Lizenzplatzierung (Werbung; TV; Kino) für dich erzielt haben, ziehen wir nur 20% Provision von deinen Einnahmen ab.

Außerdem musst du dich nicht darum kümmern, an einer mehrjährigen Vereinbarung festzuhalten. Daher wollen wir dich auch nicht an eine vertragliche Laufzeit binden.

4. Deine Kompositionen, deine Rechte.

Du hast die Musik geschrieben, also gibt es keinen Grund, warum du nicht auch alle deine Rechte behalten solltest. Als TuneCore Musikverlag Kunde bleibst du zu 100% im Besitzt deiner Kompositionen ohne Rechte daran abtreten zu müssen.

5. Der TuneCore Musikverlag arbeitet transparent und fair

Wenn du dich sowohl für den Musikvertrieb und den Musikverlag entschieden hast, hast du den großen Vorteil, dass wir mit dem eingebauten Audit-Trail genau sehen können, wann, wo und wie oft deine Musik verkauft und gestreamt wurde. Unser Musikverlagsteam weiß daher genau, wenn die einzelnen Abrechnungen erfolgen, ob diese von den einzelnen Verwertungsgesellschaften auch korrekt sind.

6. Maximiere die Einnahmen aus deiner Musik.

Ein weiterer Grund für eine Partnerschaft mit TuneCore sowohl für den Vertrieb und den Musikverlag sind: alle deine Vertriebsverkäufe, Umsatz und Linzenzeinnahmen aus deiner Veröffentlichung werden an einem Ort dargestellt, damit du deine Musikeinnahmen besser verwalten kannst. Und vergiss nicht, mit TuneCore verkaufst du deine Musik nicht nur weltweit, sondern generierst dadurch auch weltweite Einnahmen.

7. Sei ein Teil unserer Sync Lizenz Datenbank.

Synchronisationslizenzierung kann eine unglaublich lukrative Einnahmequelle für einen Songwriter sein. Aus diesem Grund wollen wir allen TuneCore Songwritern die Möglichkeit geben, ihre Kompositionen für den Einsatz in Film, TV, Werbung und mehr vorzuschlagen. Wir haben eine Sync & Master Lizenz Datenbank erstellt, die exklusiv für Music Supervisors zur Verfügung steht, damit sie nach Musik für ihre Projekte suchen können. Unser hauseigenes Lizenzierungs- und Kreativteam platziert auch aktiv Kompositionen. Wenn ein Musik-Supervisor deine Musik für einen Pitch nutzen möchte, wird unser Kreativteam alle Rechte und Gebühren in deinem Namen verhandeln, um sicherzustellen, dass deine Komposition legal und zu den besten Bedingungen lizenziert wird.

8. Verdiene auch Geld mit deiner Musik auf YouTube.

Du verdienst jedes Mal Geld, wenn die Leute deine Komposition in ihren YouTube-Videos nutzen und diese Videos mit deiner Musik angesehen werden. Als TuneCore Musikverlagskunde, sichern wir auch diese Lizenzgebühren, die deine Komposition erzielt. Das passiert, weil ein YouTube-Video auch eine Art Synchronisation ist, die durch den Verlagsdeal abgedeckt ist.

9. Wir arbeiten mit allen gängigen Urheberechtsorganisationen zusammen.

Songwriter fragen uns oft, ob sie, wenn sie bereits bei einer Urheberrechtsorganisation (Performing Rights Organization (PRO) eingetragen sind, einen Konflikt mit dem TuneCore Musikverlag verursachen? Die Antwort lautet hier: NEIN. Es ist wichtig, dass sowohl der Verlag, als auch die Organisation eng in ihrem Auftrag zusammenarbeiten. Das tun wir, in dem wir mit fast allen Organisationen (z.B. SESAC, ASCAP, BMI ) verbunden sind.

10. Wir haben die Erfahrung auf unserer Seite.

Du willst einen Verlagsservice, dem du voll und ganz vertrauen kannst? Einer der weiß, wie es in der Branche zugeht und wie man sicherstellt, dass du alle Einnahmen erhältst? Unser Team kann auf jahrelange erfolgreiche Arbeit im Verlagsdienst zurückblicken. Mit dem TuneCore Musikverlag kannst du also sicher sein, mit Profis die nur dein Bestes wollen zusammenzuarbeiten.

Du findest also, dass der TuneCore Musikverlag genau das richtige für dich als Songwriter und Komponist ist? Dann findest du noch mehr Informationen zur Anmeldung hier.

Tags:

Unsere Playliste

Nichts verpassen

In unseren Newsletter eintragen!