Es gibt gute Neuigkeiten für alle Künstler! Instagram hat diese Woche ein neues Feature angekündigt, mit dem Nutzer Songtexte zu ihren Instagram Stories hinzuzufügen können. Instagram und Facebook haben es Fans und Künstlern bereits in der Vergangenheit immer einfacher gemacht, Musik zu teilen und auf neue Entdeckungen aufmerksam zu machen. Dieses Update wird für Künstler auf jeden Fall eine tolle neue Möglichkeit sein, Songs hervorzuheben und den Fans die Möglichkeit zu geben, anderen von ihrer neuen Lieblingsmusik zu erzählen.

Wir bei TuneCore erinnern dich ständig daran, wie wichtig Social Media ist, um dich mit deinen Fans zu verbinden, deine Musik ins Gespräch zu bringen und die Welt wissen zu lassen, was du als Künstler gerade treibst. Ähnlich wie die Musikindustrie selbst ändern sich auch deine bevorzugten Social Media Kanäle ständig. Regelmäßig werden neue Features und Updates eingeführt sowie Möglichkeiten diese noch besser zu nutzen – es kann schwierig sein, mit der Entwicklung Schritt zu halten. Wenn du jedoch immer auf dem Laufenden bleibst und die Vorteile von Plattformen wie Instagram nutzt, kann dies für dich ein großer Vorteil beim Vermarkten und bei der Werbung für deine neue Musik sein. Und genau dafür sind wir hier – um dich über diese neuen Features zu informieren.

So fügst du Songtexte zu deiner Instagram Story hinzu:

1.) Melde dich für die Facebook- & Instagram-Monetisierung / MusixMatch an

Letztes Jahr haben wir die Facebook- und Instagram-Monetisierung eingeführt – ein kostenloses Opt-in-Feature für TuneCore-Künstler, das dir dabei hilft, Geld zu verdienen, wenn deine Musik auf diesen sozialen Plattformen genutzt wird. 

Der Weg dorthin ist ganz einfach und indem du uns erlaubst, deine Musik zu den Audio-Bibliotheken dieser Plattformen hinzuzufügen, können deine Songs für all die tollen neuen Features ausgewählt werden, die eingeführt werden. Außerdem kannst du deine Fans guten Gewissens dazu animieren, deine Musik zu teilen, denn du weißt ja, dass TuneCore die Einnahmen für dich einsammelt.

Starte hier mit der Facebook- & Instagram-Monetisierung.

Als nächstes meldest du dich als verifizierter Künstler beim Drittanbieter MusixMatch an. Auf diese Weise kannst du deine Songtexte in die Facebook-Bibliothek hochladen.

Hier kannst du dich als MusixMatch-Künstler verifizieren lassen

2.) Mache dich mit Instagram Stories vertraut

Wenn du als Künstler bereits einen Instagram-Account hast, das Story-Feature bisher aber noch nicht genutzt hast, dann ist jetzt der perfekte Zeitpunkt dafür! Stories sind eine tolle Möglichkeit, deine Fans darüber auf dem Laufenden zu halten, was du gerade treibst, um neue Musik zu teilen und ganz allgemein um in den sozialen Medien eine Persönlichkeit und eine Stimme aufzubauen.

3.) Teile deine Story mit Songtexten

Das Teilen von Songtexten in deiner Instagram Story ist ganz einfach! Dazu stellt Instagram eine ausführliche Anleitung bereit:

  • Wenn du dich im Story-Modus befindest, kannst du deine Songtexte hinzufügen, indem du nach dem Aufnehmen deines Fotos oder Videos den Sticker „Musik“ aus dem Stickerfeld auswählst.
  • Wähle einen Song aus und verwende das Scrubber-Tool, um die Stelle des Songs auszuwählen, die den Moment, den du teilen möchtest, am besten einfängt. Mit dem Scrubber kannst du im Song auch den Text der Stelle finden, die du möchtest.
  • Wähle zwischen verschiedenen Texten, Animationen, Schriftarten und Farben aus. Du kannst den Songtext verschieben, seine Größe anpassen oder ihn drehen, um ihn in deiner Story zu teilen.
  • Fans, die deine Story anschauen, sehen den Text während der Musikwiedergabe aufpoppen. Wenn sie auf den Text tippen, sehen sie einen Sticker mit dem Songtitel und dem Künstlernamen, der sie auf das Instagram-Profil des Künstlers weiterleitet.

Hinweis: Die Mitarbeiter von Instagram fügen täglich neue Songtexte hinzu. Mach‘ dir also keine Sorgen, falls du nach der Anmeldung für die Facebook- & Instagram-Monetisierung feststellen solltest, dass deine Texte noch nicht zur Verfügung stehen. Sie werden in Kürze verfügbar sein.

4.) Sag es deinen Fans!

Nachdem du den Moment eingefangen hast und deine erste Story mit Songtext mit der Welt geteilt hast, ist es an der Zeit, deine Fans zu ermutigen, dasselbe zu tun. Bei Instagram dreht sich alles um das Engagement, und mit diesem Tool bekommen deine Fans die Möglichkeit, ihren Freunden zu erzählen, was deine Texte für sie bedeuten, wie sie zu ihrer Stimmung passen und sie können direkt darauf aufmerksam machen, wie viel Herzblut du in das Schreiben deines Songs gesteckt hast.

Dieses neue Feature bietet eine MENGE an unterhaltsamen und kreativen Möglichkeiten, und wenn du dich für die Facebook- & Instagram-Monetisierung durch TuneCore angemeldet hast, wirst du alles Geld, das dir zusteht, auch bekommen. Es wird dich nicht nur überraschen, sondern auch begeistern, welche Verse, Hooks und Refrains deine Fans am meisten mögen.

Tags:

Unsere Playliste

Nichts verpassen

In unseren Newsletter eintragen!