MELDE DICH FÜR EINE MENTOR SESSION AN

Wenn es bislang bei dir nicht mit einer Virtuellen Mentor Session geklappt hat – Glück gehabt! Colin Schrinner, Country Manager TuneCore Germany, bietet jetzt weitere Zeiten an, zu denen du dir einen Termin mit ihm machen kannst. 

Mach jetzt eine virtuelle One-On-One Mentor Session mit Colin aus!

Reminder: Zunächst nur eine Session pro Künstler. Wenn du es zu deiner gebuchten Session doch nicht schaffst, sag uns bitte Bescheid, damit wir den Kalender für andere Künstler öffnen können.

Colin Schrinner – Country Manager Deutschland, Entertainment Relations

Als Country Manager für das TuneCore Entertainment Relations Team mit Sitz in Hamburg hat Colin bereits zuvor Erfahrungen als Manager Streaming bei der Warner Music Group Germany gesammelt.

Colin widmet sich der Aufgabe, die deutsche Independent Musikszene zu treffen und Kontakte zu knüpfen. Er organisiert bundesweit Events und Networking-Sessions, um sicherzustellen, dass Künstler von ihrer Musik leben können. Colin ist ein begeisterter Klavierspieler und versucht sich zwischendurch auch mal im Hip-Hop.

Deutsch und Englisch

cover

Shelby KennedyVP, Entertainment Relations

Als renommierte Persönlichkeit innerhalb der Musikindustrie nutzt Shelby Kennedy weiterhin seine Leidenschaft für die Entwicklung von Musikern. Während seiner Zeit bei Lyric Street Records etablierte Kennedy mit SheDaisy und Rascal Flatts das Label.

Kennedy ist derzeit als Vice President, Entertainment Relations für TuneCore aktiv, wo er den Musikschaffenden von heute in den Bereichen des digitalen Vertriebs, der Verlagsarbeit und der Karriereförderung Unterstützung bietet.

Englisch

Amy Lombardi – Director, Entertainment Relations

Amy begann ihre Karriere in der Musikbranche in New York City bei A&M Records. Sie stieß zur “Artist Relations”-Abteilung von Warner Bros. Records, bevor sie die Rolle der Publizistin bei dem Label übernahm. Dabei arbeitete sie mit R.E.M., Red Hot Chili Peppers, Van Halen und Seal. Bei Nasty Little Man PR war Amy Publizistin unter anderem für Foo Fighters, Radiohead, Neko Case und die Beastie Boys.

Amy Lombardi leitet das TuneCore-Büro in Austin, Texas und arbeitet dabei eng mit Künstlern und Profis aus der Musikbranche, während sie die Markenpräsenz in Texas aufbaut.

Englisch

Joncier Rienecker – Manager, Entertainment Relations

Als Managerin im Bereich Entertainment Relations bei TuneCore ist Joncier für den Aufbau und die Pflege von Kundenbeziehungen in der Region um Atlanta verantwortlich, eine Verpflichtung, die ihrer bodenständigen und witzigen Persönlichkeit entspricht.

Während sie ihren Bachelor of Arts erwarb, wuchs ihr Geschmack für eine Karriere im Musikgeschäft. Nach einer erfolgreichen neunjährigen Tätigkeit bei ASCAP wechselte Joncier 2016 zu TuneCore.

Englisch

Erin FrankenheimerManager, Entertainment Relations

Erin Frankenheimer ist Absolventin der Tulane University mit zwei Abschlüssen in Englisch und Kommunikation. Neben der Moderation und Produktion der Radiosendung und dem Künstlermanagement arbeitete Erin auch als Director of Youth Programs für die Tipitina’s Foundation bevor sie 2010 nach Los Angeles zurückkehrte. Dort übernahm sie die Rolle des Vice President of A&R bei Amazing Radio, ein britischer Radiosender der neue und aufstrebende Künstler vorstellte, bis sie 2014 bei Live Nation in New Orleans als Marketing Manager für Louisiana & Mississippi angestellt wurde.

Frankenheimer ist jetzt die Entertainment Relations Managerin für das Büro von TuneCore in New Orleans.

Englisch

Mike SavageManager, Entertainment Relations

Mike führte 13 Jahre lang seine eigene Künstlermanagement-Firma, Mike Savage Artist Management. In dieser Zeit leitete er die Entwicklung von kreativen Marketingstrategien, indem er Aufnahmeverträge sicherte, weltweite Tourneen buchte und Lizenzdeals verhandelte, die zu mehr als 200 Millionen Song-Streams und 100.000 Albumverkäufen führte.

Als Manager für Entertainment Relations in unserem Büro in Los Angeles repräsentiert Mike TuneCore mit dem Ziel, Markenbewusstsein in die lokale Musikszene zu bringen und dabei professionelle Hilfe für aufstrebende und etablierte Künstler sowie ihre Repräsentanten anzubieten.

Englisch

Nathan Barley Phillips 2005 Basick Records und machte es sich zur Aufgabe, ein zukunftsorientiertes Plattenlabel für Heavy Music zu entwickeln. Nach der Veröffentlichung von frühem Material aufstrebender britischer Bands wie Enter Shikari und Fellsilent wurde das BASICK Label bald zum Synonym für die Speerspitze der Heavy Genres mit Veröffentlichungen von Misery Signals, Bury Tomorrow, SikTh, Skyharbor, Devil Sold His Soul und Napoleon sowie vielen anderen.

Zusätzlich zu seinen täglichen Aufgaben bei TuneCore hat Barley auch einen Sitz im Vorstand der Association of Independent Music (AIM).

Basile Beaugendre – Country Manager, Entertainment Relations

Als Country Manager für Frankreich arbeitet Basile Beaugendre eng mit lokalen Künstlern und der unabhängigen Musikgemeinschaft zusammen, um die Markenbekanntheit von TuneCore im ganzen Land zu unterstützen und auszubauen.

Basile verfügt über ein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse von Künstlern und verfügt über umfangreiche 360-Grad-Erfahrung in der Zusammenarbeit mit internationalen DJs, Produzenten und Live-Acts in jedem Schritt der Karriere eines Künstlers. In dieser Funktion war er in allen Bereichen tätig, von weltweiten Tourneen, Management, Vertrieb, Veröffentlichung, Social Media und Branding.

Französisch und Englisch

Fabrizio TudiscoCountry Manager, Entertainment Relations

Als Country Manager für das Entertainment Relations-Team von TuneCore mit Sitz in Mailand, Italien, bringt Fabrizio eine breite Erfahrung in der Musikindustrie und lokales Wissen mit. Als Booking Agent bei VIRGO MUSIC MGMT hat er über fünf Jahre lang die Karrieren einiger der größten italienischen Hip-Hop- und EDM-Künstler unterstützt.

Fabrizio war auch in der Lage, als Roadmanager mit Künstlern aus seinem Kader auf europäischen Strecken zu touren und Erfahrungen aus erster Hand in den technischen und logistischen Aspekten des Tourens zu sammeln.

Italienisch und Englisch

Heena KriplaniCountry Manager Indien, Entertainment Relations

Als Country Manager für Indien kam Heena zu TuneCore von Gibson Brands, Inc, wo sie zuletzt als Direktor für Entertainment Relations in der Region tätig war.

Heena bringt 18 Jahre Erfahrung in der Musikbranche mit in ihre Rolle bei TuneCore. Bevor sie bei Gibson begann, arbeitete sie als Label Manager bei EMI Virgin Music und war Mitbegründerin von Cinnamon. Die Firma bemühte sich darum, Möglichkeiten in Bollywood-Filmen für lokale und internationale Künstler zu finden. Sie war entscheidend daran beteiligt, den Prozess von Sync-Lizenzierungen in der Region zu etablieren. Heena ist zudem Teil des Kernkomitees, das die indische Abteilung von „Women in Music“ begründete.

Hindi und Englisch

Bruno Duque – Country Manager Brasilien, Entertainment Relations

Als Country Manager für das Entertainment-Relations-Team leitet Bruno unsere on the ground Bemühungen in dem sich rapide entwickelnden Musikmarkt in Brasilien. Bruno kam zu TuneCore mit einem Bachelor-Abschluss in Musikproduktion und Branchenerfahrung sowohl als Lizenzierungskoordinator als auch als Marketing-Manager.

Bruno sieht sich den Zielen unseres Entertainment-Relations-Team verpflichtet: Künstler, unabhängige Labels und andere Kreative zu identifizieren, ihnen zu helfen und ihnen die Unterstützung durch die Dienste von TuneCore zu bieten. Er ist entscheidend daran beteiligt, TuneCore-Künstler zu entwickeln und bei ihren musikalischen Reisen zu begleiten.

Portugiesisch und Englisch

Wir ermutigen alle Künstlerinnen und Künstler aus unserer TuneCore-Gemeinschaft, die eine persönliche Beratung zur Entwicklung ihrer Karriere suchen, sich für eine Sitzung anzumelden!

Unsere Playliste

Nichts verpassen

In unseren Newsletter eintragen!