Während die Musikindustrie und die weltweite Artist- und Songwriter-Community mit einem Szenario umgehen müssen, in das wir durch die Coronavirus-Pandemie geworfen wurden, wird mittlerweile immer mehr auf Support, Unterstützung und gemeinnützige Mittel für Menschen in Not geachtet.

Spotify, einem von Tunecores digitalen Streamingpartnern, hat bereits Hilfen für MusiCares, das amerikanische Center for Disease Control (CDC) und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zugesagt. Darüber hinaus hat Spotify das Projekt Spotify COVID-19 Music Relief  – die Coronavirus Musikhilfe – eingerichtet: Spenden von bis zu zehn Millionen US-Dollar werden dabei verdoppelt.

Diese Woche hat die Streamingplattform ihre neue „Spotify for Artists“-Funktion vorgestellt: „Artist Fundraising Pick“. Dies funktioniert ähnlich wie die normale „Artist Pick“-Funktion, mit der Künstler bestimmte Releases in ihren Profilen hervorheben können – allerdings wird hierbei die bevorzugte Spendenaktion vorgestellt. 

Ohne Zweifel haben einige Künstler und Angehörige der Musikbranche harte Zeiten vor sich wegen dieser Pandemie. Gleichzeitig haben wir unglaublich viel Support und Aufmerksamkeit für Charity-Aktionen und Spenden für Menschen in Not in unserer Artist-Community erlebt.

Mit Artist Fundraising Pick“ von Spotify haben Künstlerinnen und Künstler die Chance, mehr zu helfen und auf wirklich sinnvolle Weise zurückzugeben: Fans in aller Welt streamen mehr denn je Musik auf Spotify, also ist gerade jetzt der Zeitpunkt für Künstler perfekt, das Bewusstsein auf Spendenaktionen zu lenken, die ihnen wichtig sind.

Künstler können dieses Feature auch dazu nutzen, Geld für sich selbst, ihre Band oder ihre Mitarbeiter bzw. Crew zu sammeln, indem sie einen Link zu Cash App, GoFundMe oder PayPal.me einbauen.

Du erfährst mehr über den Launch der „Artist Fundraising Pick“-Funktion und die Kollaboration mit Cash App (die selbst eine Million US-Dollar an Künstler spenden) im Blog von Spotify hier.

TuneCore-Künstlerinnen und Künstler, die ihr „Spotify for Artists“-Konto anfordern und verifizieren wollen, können dies über ihr Dashboard tun, zu dem wir vor kurzem einen direkten Zugang freigeschaltet haben. Wenn du mehr erfahren willst, was der Vertrieb deiner Musik an Spotify bringt und welche Vorzüge es hat, wenn du dein „Spotify for Artists“-Profil managst, lies hier weiter.

Wenn du bereits dein “Spotify for Artists”-Profil beansprucht hast, kannst du gleich loslegen.

Spotify:

Admin-Users für “Spotify for Artists” können auf “Get started” im Banner oben in ihrem Dashboard klicken, um ihre Spendenaktion einzureichen. Welche Spendenaktion du auswählst, ist dir überlassen: Du kannst Spenden für dich selbst, deine Crew oder eine wohltätige Aktion sammeln – so lange dies unseren Sicherheitsbedingungen entspricht.

Kudos an Spotify für dieses Engagement und dafür, dass Künstler auf der Plattform Spenden sammeln und Menschen in Not Hilfen und Trost bringen können!

Unsere Playliste

Nichts verpassen

In unseren Newsletter eintragen!